Tel:+49 30 742 06 396

whatsapp Whatsup: +49 170 445 22 22

Evac Skate CD-7

Evac Skate CD-7

Der Treppensteiger Evac Skate ist entwickelt worden, um behinderte oder verletzte Personen im Katastrophenfall schnell und sicher treppabwärts zu bringen. Sein patentiertes Geschwindigkeitsregulier- und Bremssystem ermöglicht es selbst schmächtigen Personen, große Passagiere zu evakuieren. Im Katastrophenfall wie Erdbeben oder Feuer dürfen Fahrstühle und Lifte nicht benutzt werden. Dadurch können Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit „in der Falle” sitzen. Der Evac Skate bietet den Ausweg in die Sicherheit.

Merkmale

  • Schneller und leichter Aufbau für sofortigen Einsatz
  • Traglast bis 135 kg
  • Durch das Eigengewicht des Passagiers bewegt sich das Gerät abwärts, während die automatische Geschwindigkeitskontrolle wirkt.
  • Automatische Sicherheitsbremse stoppt auch auf der Treppe
  • Verstellbare Sicherheitsgurte
  • Stabil und robust
  • Die Gestaltung des Sitzes erlaubt leichtes Umsetzen vom Rollstuhl in den Evac Skate
  • Langlebige Raupenbänder greifen sicher an den Stufen
  • Die gute Grifffähigkeit der Raupenbänder ist unabhängig vom Material der Treppe

Vorteile

  • Ermöglicht schnelle und sichere Evakuierung im Notfall
  • Kein Tragen der gehandicapten Personen durch Kraftaufwand
  • Selbst zierliche Personen können schwergewichtigere Passagiere befördern
  • Einfach zu verstauen
  • Nur minimale Wartung nötig

Minimaler Arbeitsbereich

Bei einer Stufenbreite von 900 mm, muss das Gerät zur Drehung auf dem Absatz mehrmals vor und zurück bewegt werden.

Technische Daten

Spezifikation

Evac Skate CD-7

Traglast kg

135

Maße L/B/H mm

1310 x 426 x 810

Maße zusammengelegt L/B/H mm

1100 x 426 x 270

Leergewicht kg

21

Geschwindigkeit

0,8 m/sec.

Treppensteigung max.

40°